Trasse 10

Jan 1, 2021 Trassen
Nähe zu den Ortschaftenschlecht/gering
Verkehrssicherheit der Benutzerkritisch
Entlastung der Ortschaftenkeine
Ausgrenzung des Transit- und Lkw-Verkehrskeine
Sicherheit der Anrainerkritisch
Tangieren der Natura-2000-Zonenja/deutlich
Ausbaumöglichkeiten auf 3 Spurenkeine
Dauer der Bauphasesehr lange
Globale Baukostensehr hoch
Länge der Strecke11,7 km

Trasse 10 führt über 

Neubrück/Hohenbusch, Grüfflingen-Schirm/Brücke, Thommen, Espeler Busch/Brücke, Viadukt über das Ulftal, Dürler, Lengeler, Schmiede (Hotel “K”)

Argumente der Experten

Keine der drei Möglichkeiten habe sich als ideal erwiesen. Die ausgewählte Streckenführung ist unter der Berücksichtigung der verschiedenen Kriterien die, die am besten geeignete.

(Studienbüro Greisch, 2010)

“leistungsfähig”: sie bietet den Nutzern die Möglichkeit schnell ans Ziel zu gelangen

“Kostenfaktor”: durch den Bau eines Viaduktes ist diese Trasse mit Faktor 3 deutlich teurer.  Außerdem verläuft sie direkt an der Ortschaft Thommen vorbei.

“Naturschutz”: die Trasse verläuft zwar vorwiegend durch ein Waldgebiet, durchkreuz aber “nur eine” Natura2000-Zone.